Forum-Login → Neu registrieren

UG vs. USA Ltd. – Ltd. (englische Limited)

UG vs. USA Ltd. im Forum Gründung, Umwandlung einer Ltd. (englischen Limited)

UG vs. USA Ltd. wurde vor 5 Jahre(n) von Gruenderin gestartet. Das Thema UG vs. USA Ltd. umfasst aktuell 2 Beiträge. Zur neuesten Antwort von muller springen.


  1. Gruenderin

    Mitglied
    Beiträge: 1
    Beitrag 1 vor 5 Jahre(n)

    Ich trage mich mit dem Gedanken, eine USA Ltd. (LLC) als Personengesellschaft (nicht Kapiatalgesellschaft) mit mir als alleinige Geschäftsführerin zu gründen. Der Vorteil liegt darin, dass ich keine Einlage leisten muss, haftungsbeschränkt bin, als Personengesellschaft keine Körperschaftssteuer zahlen muss und die Gewinnausschüttung an mich steuerlich günstiger betrachtet werden kann.

    Ich möchte mit dem Firmenkonstrukt in Deutschland eine Investmentfirma gründen, mit der ich dann in eine ebenfalls von mir in einem Staat in Melanesien gegründete Firma im Gastro- und Tourismusbereich investieren möchte, sprich eine Restaurantkette und eine Tauchschule aufziehen möchte.

    Ich möchte meine Geschäftsidee mit dem Konstrukt einer LLC umsetzen, da der Steuersatz in dem melanesischen Staat bei 40 % liegt und ich mit diesem Modell Steuern sparen und von Deutschland aus Fördergelder im Bereich Außenwirtschaft an Land ziehen möchte.

    Was ist Ihre Meinung?


  2. Anzeige

  3. muller

    Inaktiv
    Beiträge: 15
    Beitrag 2 vor 4 Jahre(n)

    Wo soll denn der "Sitz" deiner Firma sein. Denn danach sollte sich deine Rechtsform richten. Sonst würde ich eine "Westbank XXY" nehmen, der rechtsfreie Raum dort ist der Hit.

Antwort

Sie müssen angemeldet sein, um einen Beitrag schreiben zu können.