Forum-Login → Neu registrieren

Brauche ich einen Buchhalter oder Steuerberater? – UG (Unternehmergesellschaft haftungsbeschränkt)

Brauche ich einen Buchhalter oder Steuerberater? im Forum Gründung, Umwandlung einer UG

Brauche ich einen Buchhalter oder Steuerberater? wurde vor 1 Jahr(n) von muller gestartet. Das Thema Brauche ich einen Buchhalter oder Steuerberater? umfasst aktuell 5 Beiträge. Zur neuesten Antwort von Mimi S. springen.


  1. muller

    Inaktiv
    Beiträge: 15
    Beitrag 1 vor 1 Jahr(n)

    Hallo!

    Ich habe mal eine doofe Frage. Ich weiß nicht ob ich einen Steuerberater brauche oder einen Buchhalter. Wo liegt überhaupt der unterschied? Also ich brauche jemanden der mir Hilfe gibt bei meinen belegen aber unter anderem auch den Jahresabschluss macht. Noch eine Frage könnt ihr mir einen von beiden empfehlen in München wäre gut? Wenn, ihr also einen guten Steuerberater oder Buchhalter kennt dann wäre das klasse.

    LG


  2. Anzeige

  3. ramiz

    Inaktiv
    Beiträge: 3
    Beitrag 2 vor 1 Jahr(n)

    Den Unterschied kennen die meisten nicht. Also ist das nicht so tragisch. Da du sagst dass du auch einen Jahresabschluss brauchst musst du einen Steuerberater darum bitten. Also ein Buchhalter kann keinen Jahresabschluss machen. Da ist auch schon der Unterschied, sie können nicht die gleichen Aufgaben erledigen. Ich kenne eine nette Dame die einen Buchhaltungsservice hat. Sie erledigt alle aufgaben von der Kontierung bis zum Jahresabschluss.


  4. Robr

    Mitglied
    Beiträge: 15
    Beitrag 3 vor 2 Monate(n)

    Denke auch, dass das eher ein Unterschied ist, der in den jeweiligen Kompetenzen begründet liegt. Im Zweifel würde ich mich immer für einen Buchhaltungsservice entscheiden, wie ramiz auch schreibt. Damit kannst du nichts falsch machen. Leider kenne ich mich im Raum München nicht aus, aber da findet sich sicherlich jemand.

    LG
    Robr


  5. MartinSo

    Mitglied
    Beiträge: 3
    Beitrag 4 vor 2 Monate(n)

    Ich hab nur einen Steuerberater, der kümmert sich aber auch eigentlich um alles: der Steuerberater aus Hamm macht meine Belege, meinen Jahresabschluss und die Steuererklärungen...kann dir da http://www.ecandes.de empfehlen, die sind echt zuverlässig.


  6. Mimi S.

    Mitglied
    Beiträge: 1
    Beitrag 5 vor 1 Monat(n)

    Ein Buchhalter wird häufig in Unternehmen gebraucht, z.B. um die Lohnbuchhaltung zu machen. Generell kümmert er sich um alle Rechnungseingänge und -ausgänge. Er darf auch beim Jahresabschluss helfen, aber schlussendlich darf nur der Steuerberater (oder der Unternehmer selbst) den Jahresabschluss aufstellen. Ein Steuerberater kennt sich im Bereich Steuerrecht bestens aus - das muss bei einem Buchhalter nicht zwangsweise der Fall sein. Hier ist nochmal die Info im Detail, wer welche Aufgaben und Tätigkeiten ausüben darf: https://www.ageras.de/blog/buchhalter-vs-steuerberater-was-ist-der-unterschied.

Antwort

Sie müssen angemeldet sein, um einen Beitrag schreiben zu können.